German Subtitles for Shani - 20th April 2017 - शनि - Full Episode (HD)



Subtitles / Closed Captions - German

Nektar der Unsterblichkeit erhielt die falsche Art und Weise ...

... stellte sich für Rahu vergiften. Auf die gleiche Weise... ... etwas von Betrug getan ... ... auf dem ersten einem Erfolg geben ... ... aber schließlich endet es in Schaden. Warten Sie, Göttin Mohini!

Chandradev ist hier richtig. Das ist Rahu! Ich hab's! Das, was hatte ich ein Recht zu haben! Derjenige, der ist unwürdig kann nicht den Nektar haben. Nein!

Narayan, danke für Rahu zu stoppen. Nectar wurde nicht von Rahu Taten verdient. Sie haben mir geholfen, meine Pflicht zu tun. Du hast mich betrogen, Shani! Ihre Taten betrogen Sie, Rahu. Täuschung, Verschwörungen, sind die Waffen ...

... das kann zurückkehren jemanden angreifen, die sie verwendet. Ich habe dich gewarnt darüber, vor. Der Kopf, der stolz und betrügerisch ist ... ... kann nicht vom Körper getragen werden ... ...zu lange. Nectar war nicht die Folge deiner Taten.

Aber haben Sie versucht, es zu bekommen, durch betrügerische Mittel. Deshalb, es Gift in Ihrem Leben geworden. Ich hielt Sie erzählen. Holen Sie auf dem richtigen Weg zurück. Sie haben nicht auf mich hören. Sie ging auf dem Weg der falschen Taten ...

... und erreicht Ihr Ziel. Was ist das alles? Wo liegt Rahu? Wo liegt Mohini? Der Nektar! Wo ist der Krug Nektar? Wir haben betrogen worden!

Wo ist es? Wo ist der Nektar? Wo liegt Mohini? - Vergessen Sie Mohini! Es gab keine Mohini, du Narr! Es war eine Illusion! Es war eine Täuschung, ihr Narren!

Wir getäuscht worden! Ich kenne... ... wer uns dies tat. Das Trickser Vishnu tat dies! Shani! Alle Götter sind der Nektar partaken. Du bist dran.

Ich werde nicht von dem Nektar, Narayan teilnehmen. Ich habe bereits einen Eid genommen ... ..., dass etwas aus dem Buttern erhalten ... ... wird nicht zu mir gehören. Das ist nicht etwas, das ich gearbeitet haben. Aber, Shani, sie ist ein Gott, auch.

Als Gott ... ... Sie werden an den Nektar zu. Verzeih mir, mein Herr. Aber ich kann es nicht weitergehen mein Wort zurück. Shani, müssen Sie den Nektar verbrauchen. Das ist am besten für das Wohl des Universums.

Meine Ideale Rolle für mich, die meisten, Narayan. Ich habe nicht in den Quirlen des Ozeans teilgenommen. Ich habe nicht dazu beigetragen. Wie kann ich akzeptieren ... ... die Unsterblichkeit, die von ihm kommt? Ich werde den Nektar nicht verbrauchen. Sie würden mich im Stich lassen, dass, indem Sie, Shani.

Wo habe ich falsch gemacht, Mahadev? Warum bist du mit mir aufregen? Sie haben Ihre Worte unbedacht, Shani gewählt. Sie haben gerade gesagt ... ... dass Sie nicht in der Buttern des Ozeans teilgenommen haben. Aber meiner Meinung nach ...

... Ihr Beitrag war so wichtig ... ... als Indradev ist. Oder Suryadev ist. Oder auch wenn ich so sagen darf ... ... es war mehr als ihren Beitrag. Das Buttern des Ozeans ...

... führt zu Selbstbeobachtung ... ... war etwas, das Sie kam auf, nicht wahr? Was muss den Nektar zu gewinnen getan werden? Sie dachten, dass, auch. Erstens, Sie haben den Plan. Dann brachte man die Götter und Dämonen .. ... zusammen in der Sache zu helfen.

Sie wählten den Weg der harten Arbeit. Sie konfrontiert alle Probleme und Krisen in den Quirlen des Meeres. Ob es ... ... die Instabilität des Mount Mandrachal ... ... oder um eine Lösung zu finden, Halahal ... ... Sie konfrontiert sie alle.

Das ist, wenn Sie an den Nektar bekam. Sie sagen, Sie haben überhaupt nicht beigetragen,! Nein, Herr des Deeds! Sie haben dazu beigetragen, ... ... und das ist, warum ... ... Sie verdienen von dem Nektar teilzunehmen ...

... und auch dazu berechtigt. Aber... ... Ich habe meine Rechte, Mahadev aufgegeben. Shani. Wenn Sie Ihre Rechte aufgegeben ... ... berücksichtigt nicht den Nektar als ein Nebenprodukt des Butterns.

Betrachten Sie es meinen Segen und akzeptieren es. Mahadev Schöpfung ... ... kann nicht ausschlagen deinen Segen, mein Herr! Shani, das ist erstaunlich. Nehmen Sie meine Glückwünsche, Herr der Taten. Schließlich haben Sie ein Gott werden, auch.

Ich habe dir vertraut! Während du... ...Lass mich runter! Aber Shukra ... - Um die Götter unsterblich zu machen, du ... ... betrogen die Dämonen. Rahu? Was haben Sie mit ihm gemacht?

Ist es das, was Mahadev erstellt? Ist dies, wie die Götter verhalten? Beobachten Sie sich selbst, Shukracharya. - Nein! Sie befassen sich nicht nur die Götter ... ... Sie adressieren die unsterblichen Götter! Nun werden die Dämonen lebt ...

... wird uns ausgeliefert sein. Indradev, Sie haben für Ihre Arroganz gelitten, einmal. Sie nicht den gleichen Fehler machen, zweimal. Shani! Nun brauche ich nicht ... ... Ihre Predigten. Ich habe gewonnen, was ich mir gewünscht habe.

Reichtum, Macht und Unsterblichkeit! Nun, warum stehen wir in dem Gestank der Unterwelt? Wir müssen Devlok gehen! Warten Sie einen Augenblick, Indradev. Wir sind immer noch hier, weil ... ... es gibt eine Person ...

..., die noch Nektar nicht gehabt hat. Sie irren, Shani! Alle Götter haben den Nektar getrunken. Sie sollten einen anderen Blick, Indradev nehmen. Shukracharya hat nicht den Nektar getrunken, noch nicht. Es scheint...

... nach der netherworld bleiben ... ... Sie haben sie befallen ... ... von Shukracharya der Krankheit! Shukracharya ist der Lehrer der Götter. Er hat keinen Anteil an dem Nektar. Aber noch ist er ein Gott.

Die heilige Basilikum Pflanze kann im Hof ​​wachsen ... ... oder im Wald. Es ist anbetungswürdig. Shukracharya können zugunsten der Dämonen sein. Aber er ist der Sohn eines Gottes ... ... und so wird er an den Nektar zu. Nein!

Das ist nicht möglich! Das ist Unrecht! Das ist nur, Indradev. Shani ist richtig. Shukracharya ist ... ... so gut wie Brihaspati in Verstand, Witz und Fähigkeit.

Selbst als Gott ... ... er soll den Nektar bekommen. Ich stimme mit Shani. Sie denken, ich bin falsch. Ich weiß das. Aber was ist passiert... ... war am besten für die Schöpfung.

Jetzt teilnehmen bitte an den Nektar. Die Götter spielten ein erstaunlich hinterhältiges Spiel. Die Dämonen wurden von dem Nektar beraubt. Aber bieten euch das ihr Lehrer, den Nektar? So dass, gibt es eine Kluft zwischen den Dämonen! Geben Sie Ihr Recht auf den Nektar auf, in diesem Fall.

Nein! Unsterbliche König der Götter, Indra! Ich werde sicherlich von dem Nektar teilnehmen. So dass, gibt es jemanden, der Sie kämpfen für die Rechte der Dämonen! Ich habe so viel nur getan, um den Nektar zu bekommen! Nun, ich kann nicht dem Spiel meinen Anspruch darauf. Der Lehrer der Dämonen hat getrunken, den Nektar, Shani.

Aber die Dämonen haben keinen Schutz, jetzt. Ihr Leben ist in meiner Kontrolle.



Video Description

Raahu tricks Mohini into giving him the Amrit as he disguises himself as Chandradev and consumes it. However, Mohini, who is actually Narayan's avatar, states that the one who does not deserve the Amrit will never get it and then decapitates Raahu's head with the Sudharshan Chakra. Shani thanks Narayan for helping him take care of Raahu, who accuses Shani of tricking him. Shani, however, states that Raahu tried taking the Amrit through deceit and that is why his deeds tricked him back. Stay tuned to find out what happens next.

"Amongst the millions of deities worshiped in India, there is one who is most feared. One who strikes a merciless balance between good and evil and makes us realise the cycle of Karma. This is the story of the most revered planet of the zodiac and the Lord of Justice, Shani. What gives Shani his powers and makes his vengeance so potent? Find out with this mythological TV series that's sure to be an audience favourite.

To subscribe this channel go to: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=colorstv

To go to the show playlist go to :
https://www.youtube.com/playlist?list=PLcC6hSpO26KuKNxFATiN5erFD3UXRwZYP

The accuracy, completeness, currency and/or suitability of the above video description is not endorsed by its licensor or broadcaster or the Channel. They shall not be liable for loss and/or damage arising from the video description."